Kursleiter

Nikolaj Tretjakow

Autor und Popularisator des sufistischen Ausbildungsweges in Russland und Europa. Praktizierender Psychologe, der weltweit über 1000 Seminare durchgeführt hat. Nikolaj Tretjakow ist von Chasrat Ibrahim Haji persönlich in den Sufi-Kreis erhoben und mit der Erlaubnis zur Weitergabe von Sufi-Wissen, das noch vor kurzem als geheim galt und nur für Eingeweihte bestimmt war, ausgestattet worden.

Musaffar Hadji Usmanow

Psychologe, Arzt für allg. Medizin, Absolvent der medizinischen Hochschule zu Taschkent sowie der Islamischen Universität. Ausbildung als Pädagoge.
Schüler vom Pir (persisch „der Ältere“ oder „der alte, weise Mann“) Chasrat Ibrahim Haji, dem Oberhaupt der Mittelasien-Linie Naqschbandi, deren Wurzeln bis in die Tiefen der Vergangenheit reichen. Hüter und Nachfolger der sufistischen Tradition in ihrer praktischen Ausrichtung der sufistischen
Psychologie und Praktik.
Autor der Buchserie „Lesestunden mit Herz“, in der er zum
1. Mal nach der Segenspendung durch Pir Chasrat Ibrahim Haji
das sufistische Lehrmaterial bez. Selbstwiederherstellung und Selbstentwicklung, das früher von Meister zu Schüler mündlich übermittelt wurde, dargelegt hat. Längere Zeit war die sufistische Medizin in den Schleier des Geheimnisses verhüllt.

Musaffar Hadji Usmanow ist ein geistiger sufistischer Lehrer.
Die Kunst, die er beherrscht, kann man nicht aus den Büchern schöpfen oder gar durch einzelne Übungen aneignen. 
Musaffar Hadji hat seine Kunst im Herzen des sufistischen Wissens erlernt. Sein Mentor Pir Chosrat Ibrahim Haji ist von vielen bereits zu Lebzeiten als heiliger Wundertäter angesehen und im Volke zur lebenden Legende erkoren worden. In der ganzen Welt der Sufis gilt er als einer der größten Sufi-Meister überhaupt.
Musaffar Hadji selbst hat in 30 Jahren den vollen Ausbildungs-kurs in einer Sufi-Schule absolviert und ist zum nächsten Patron von Chasrat Ibrahim Haji aufgestigen. Z.Z. ist Musaffar Hadji der geistige Mentor für viele Menschen weltweit.